BGB Gut zu wissen

Gut zu wissen


Für jemanden, der nicht aus der Branche kommt, können unbekannte Begriffe, Vorgehensweisen und zu viele neue Informationen verwirrend sein.

Alle Fragen, die Sie beschäftigen klären wir gerne im Gespräch.

Hier können Sie sich vorab über einige Dinge aus den Themenbereichen:
Fotocollagen, Fotografie, Logo, Kosten, Print und Webseiten,
informieren.

 


Fotocollagen


Bilder auf Leinwand und anderen Materialien

Alle Bilder können auf unterschiedlichen Materialien, wie z.B. auf Leinwand, hinter Acrylglas oder Fotopapier bestellt werden. Bei Interesse können Sie momentan noch direkt bei mir bestellen. Ich plane meine Bilder auf einem Onlineportal zur direkten Bestellung anzubieten.
Je nach Collage variiert die größte mögliche Druckgröße. Bis zu einer Breite von 1,50 Meter sind fast alle Bilder problemlos druckbar. Alle weiteren Druckgrößen prüfe ich für Ihr Wunschbild gerne für Sie.


Bilder für Ihre Räume

Eine Fotocollage entseht meist spontan, ungeplant und ohne erste Idee. Falls Sie für Ihre Räume ein Bild wünschen, freue ich mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken. Gerne nehme ich Ihre Gedanken und Farbvorstellungen auf und lasse dann im richtigen Moment diese in einen Entwurf einfliessen. Aus Erfahrung, engen zu viele Vorstellungen den Künstler ein. Frei entstandene Fotocollagen sind einfach die beeindruckenderen.


Limitierung

Alle Bilder, die bis Ende 2016 bestellt und gedruckt wurden sind limitiert auf 150 Stück. Alle weiteren Collagen sind nicht limitiert.


Produkte

Demnächst sind Produkte mit meinen Bildern auf www.zazzle.de bestellbar.

Gerne können Sie sich zu meinem Newsletter anmelden und ich informiere Sie über die Bestellmöglichkeit, sobald die Produkte online sind.

 

Bilder & Fotografie


Auflösung

Für den Druck benötigen wir Bilder in einer Auflösung von 300 dpi und entsprechender Bildgröße. Je besser die Auflösung, desto schöner wird Ihr Endprodukt.
Mit dem Handy erstelle Fotos eigenen sich, je nach Lichtverhältnis nur bedingt für den Druck. Achten Sie auf eine gute Ausleuchtung und senden Sie mir im Zweifel Ihre Bilder zur Ansicht zu.


Bildrechte

Für alle verwendeten Bilder brauchen Sie eine Bilderlizenz oder die Erlaubnis des Fotografen. Dabei ist es unerheblich ob Sie das Bild im Print-, Web- oder Präsentationsbereich nutzten. Bilder können Sie entweder auf Bildportalen wie Fotolia.de und iStockphoto.de kaufen. Beachten Sie dabei auch, dass die dort gekauften Bilder auch von anderen Käufern genutzt werden können.

Individueller und persönlicher sind für Sie erstellte Fotografien. Sind Sie z.B. Coach, könnten Ihre Arbeitsuntensilien, Ihr Arbeitsort und Sie in Aktion, fotografiert werden. 

 

Logo


Dateiformate

Das fertige Logo bekommen Sie in allen gängigen Dateiformaten (.jpg, .png, .pdf, .eps). 
Die Dateiformate .eps und .pdf beinhalten Ihr Logo als Vektorgrafik, so, dass Sie das Logo ohne Qualitätsverluste skalieren können.


Markenrecht

Prüfen Sie vor der Gründung und der Erstellung des Logos ob Ihr Unternehmensname oder Slogan bereits von einem anderen Unternehmen unter Markenschutz steht.

Sie können vorab über die Onlinedatenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes unter www.dpma.de/marke/recherche/  recherchieren. Sicherer ist es, wenn Sie einen Patent- und Markenanwalt zusätzlich zu Rate ziehen.

Ich kann Ihnen Herrn Elmar Meyer zu Bexten (www.mzb.de) sehr empfehlen.


Der Unternehmensname

Ihr Unternehmensname sollte eingängig und leicht zu merken und zu schreiben sein.
Bedenken Sie auch, dass die Webadresse passend zum Unternehmensnamen verfügbar sein sollte.
Sind Sie Dienstleister, dann könnte auch Ihr Name als Unternehmensname in Ihrem Logo eine Möglichkeit sein.

 

Kosten


Starterpakete

Für einen frischen Start habe ich Starterpakete zusammengeschnürt. Wenn Sie also z.B ein Logo und eine Visitenkarte, oder ein Logo, eine Visitenkarte und eine Webseite brauchen, sind die Starterpakete bestimmt interessant für Sie.

Gerne sende ich Ihnen eine pdf-Datei mit den Paketen zu.
Kontaktieren Sie mich über contact@greenbee-design.de.


Abrechnung

Für die erste Zusammenarbeit sende ich Ihnen gerne meine Festpreise oder individuelle Angebote zu. Bei Folgeprojekten rechne ich gerne minutengenau nach Aufwand ab.


Künstlersozialkasse

Für alle kreativen Arbeiten werden Zahlungen an die Künstlersozialkasse von ca. 5% fällig.
Ich bin NICHT bei der Künstersozialkasse versichert, beziehe keine Zahlungen durch die Künstlersozialkasse und habe keine Vorteile durch diese Abgaben.
Sie müssen leider trotzdem diese Abgaben machen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater.

Hier können Sie sich über dieses Thema informieren:
www.kuenstlersozialkasse.de/unternehmen-und-verwerter/wer-ist-abgabepflichtig.html

 

Print


Dateien

Senden Sie mir Dateien für Ihre Printprodukte bitte in der möglichst besten Auflösung zu. 
Logos sollten vektorisiert sein. Dies sind meist pdf- oder eps-Dateien. Vektorisierte Dateien sind keien Pixelbilder und sind daher stufenlos skalierbar.

 

Druckerei und Druckdaten

Wenn Sie bereits mit einer Druckerei zusammenarbeiten, passe ich gerne die Druckdaten den Kriterien enstprechend an.
Gerne wähle ich mit Ihnen auch eine passende Druckerei aus und hole Angebote für Sie ein. Beim Bestellvorgang unterstütze ich Sie gerne oder übernehme auch die Bestellung für Sie. Die Kosten für den Druck gehen dabei direkt und per Vorkasse an die Druckerei.

Für die Inhalte von Printerzeugnissen übernehme ich keine Verantwortung.
Die Daten gehen erst dann in den Druck nachdem Sie mir, nach sorgfältiger Prüfung aller Inhalte, eine Druckfreigabe per Mail erteilt haben.

 

Farbauswahl und Farbdarstellung

Jeder Monitor stellt Farben unterschiedlich dar. Je nach Kalibrierung können die Abweichungen zum gedruckten Endprodukt immens sein. Auch der Abdruck auf hausüblichen und nicht kalibrierten Druckern wird ein verfälschtes Bild der Farben abgeben.

Mit Hilfe von Farbbüchern können Farben für den Druck ganz genau bestimmt werden.
Das mache ich gerne gemeinsam mit Ihnen.

 

Papierwahl

Die richtige Papierwahl wird häufig unterschätzt. Auf unterschiedlichen Materialien können Entwürfe verschieden wirken.
Hier sollten Design, Zweck und Papierwahl in Harmonie stehen.

Die meisten Druckereien bieten Papiermusterbücher an.
Ich empfehle immer das Papier vor der Bestellung zu fühlen. Die gleiche Papierqualität bei unterschiedlichen Druckereien kann variieren.

 

Webseiten


Content Management System

Ein Content Management System ermöglicht Ihnen, ohne Programmierkenntnisse, Seiteninhalte und das Menü der Seite zu erweitern und zu bearbeiten. Es gibt unterschiedliche Systeme, wie z.B. Typo3, Wordpress und Joomla. Das CMS meiner Wahl heisst Modx. Es ist nicht ganz so bekannt, wie die oben genannten Content Management Systeme, jedoch ist es im Vergleich zu den anderen Systemen wie ein unbeschriebenes Blatt und kommt nicht mit so viel Code im Hintergrund in eine frische Installation. Es bietet viele Freiheiten und Möglichkeiten für die Anpassung.
Sie können hier www.modx.com mehr über Modx erfahren.


Cookies

Ein Cookie wird von einer Webseite gesetzt um Informationen für eine bestimmte Dauer zu speichern. Modx speichert einen Cookie für die Dauer eines Besuches auf Ihrer Webseite. Dieser Cookie ist vor allem für die dynamische Generation des Menüs notwendig. Verlässt der Benutzer die Seite, wird der Cookie wieder gelöscht. In Europa ist es momentan Pflicht über die Speicherung des Cookies zu informieren. In Deutschland ist dieser Hinweis noch nicht verpflichtend. Ich empfehle Ihnen den Cookiehinweis mit aufzunehmen.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/8451-hinweispflicht-fuer-cookies.html


Datenschutz und Impressum

Es gibt in Deutschland eine Impressum- und Datenschutzpflicht. Sie können auf www.e-recht24.de ein kostenfreies Impressum und eine Datenschutzbestimmung erstellen. Gerne berate ich Sie und empfehle Ihnen, in speziellen Fällen,  einen Datenschutzexperten zu kontaktieren.


Sicherung einer Webadresse (Domain) und Buchung eines Webhosting Paketes

Für die Installation eines Content Management Systems benötigen Sie in Ihrem Hostingpaket eine Datenbank und php. Sie müssen nicht zwingend Ihre Domain beim gleichen Anbieter, wie Ihr Hostingpaket buchen. Es erleichtert jedoch die Einrichtung und Verwaltung der Domains. Kontaktieren Sie mich am besten vor der Sicherung der Domain und wir wählen gemeinsam einen passenden Hostinganbieter und ein passendes Hostingpaket aus.


SSL Zertifikate

Eine sichere Verbindung zum Server wird immer wichtiger. Wenn dies früher nur bei der Übertragung von Benutzerdaten z.B. wichtig war, warnen Suchmaschinen heute Benutzer bei nicht gesicherten Verbindungen. Des weiteren wird eine SSL gesicherte Seite auf den Ergebnislisten von Suchmaschinen bevorzugt. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie ein SSL Zertifikat für Ihre Domain erwerben. Bei einigen Hostinganbietern bekommen sie bei der Buchung eines Paketes bereits ein SSL Zertifkat für Ihre Domain kostenfrei.


Suchmaschinen Optimierung (SEO)

Die Anforderungen der Suchmaschinen ändern sich ständig. Damit Ihre Seite gut gefunden wird können einige Anpassungen gemacht werden. Bitte bedenken Sie, dass es einige Tage, bis hin zu ein paar Wochen dauern kann, bis z.B. Google Ihre Seite in die Suchergebnisse aufgenommen hat. Je mehr Suchmaschinen Optimierung betrieben wird, desto schneller erscheinen Sie in den Suchergebnissen. Um bei bestimmten Suchbegriffen weit oben in der Ergebnisliste zu erscheinen, wird evtl. ein wenig mehr Optimierungsaufwand nötig.


Template

Ein Template ist das Grundgerüst der Seite. Erst wird im Layout festgelegt wo sich das Menü, die Inhalte und andere Elemente befinden. Farben und andere gestalterische Elemente werden auch im Layout bestimmt. Daraufhin programmiere ich für Sie ein individuell angepasstes Template. Nach Beendigung der Layoutphase können ohne Extrakosten keine oder nur noch kleine Anpassungen an der Template Programmierung vorgenommen werden.

Die Inhalte Ihrer Seite, werden bei der Installation eines Content Management Systems, immer in einer Datenbank gespeichert. Daher ist es später möglich das Template zu verändern, ohne die Seiteninhalte neu eingeben zu müssen. Es wird nur das Aussehen getauscht. Natürlich gibt es dann immer noch ein paar Anpassungen zu machen.

Es ist auch möglich bereits fertige Templates zu kaufen und diese farblich anzupassen. 


Updates

Für Webseiten und alle Software betriebenen Geräte, bekommen regelmässige Aktualisierungen  immer mehr Bedeutung. Nur mit einer aktuellen Software kann gewährleistet werden, dass ein System relativ sicher vor Angriffen ist. Nicht jedes Update ist erforderlich. Es gibt unterschiedlich wichtige Updates. Mindestens 1-2 Mal jedoch sollte das Content Management System Ihrer Webseite im Jahr aktualisiert werden. Ich werde bei wichtigen Updates einen Newsletter  zu Ihrer Information versenden. Ein Update kann zwischen 20-30 Minuten Aufwand beanspruchen.

 

Corporate Identity und Webdesign
Fotocollagen
Fotografie